Die Ökumenische Diakoniestation Pfinztal beim be2run-Firmenlauf

Auch in diesem Jahr stellte die Ökumenische Diakoniestation ein Team für den be2run-Firmenlauf. Mit 13 Teammitgliedern konnten wir unsere Mannschaftsgröße vom vergangenen Jahr mehr als verdoppeln! Die Nachwuchsläuferinnen Marie und Aleyna waren eine wertvolle Verstärkung und korrigierten unseren Altersdurchschnitt deutlich nach unten.

Auf der Laufstrecke durch die Günther-Klotz-Anlage schlug sich unser Team beachtlich und erreichte auch 2011 ohne Ausfälle das Ziel.

Fast 3.000 Läufer aus 150 teilnehmenden Unternehmen beteiligten sich in diesem Jahr beim be2run-Firmenlauf in Karlsruhe. Ein Teil der Startgebühren wird an den Förderverein zur Unterstützung der onkologischen Abteilung der Kinderklinik Karlsruhe gespendet.

Wir hatten sehr viel Spaß und hoffen, dass die Diakoniestation auch im nächsten Jahr mit einer schlagkräftigen Mannschaft vertreten sein wird. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an unsere Mitläuferinnen und -läufer... Auf Wiedersehen beim be2run-Firmenlauf 2012!

 

 
Beratung