Pflege braucht Aufwind

Pflege braucht Aufwind: Ballon-Aktion der Diakonie zum Tag der Pflege
12. Mai 2022

Unter dem Motto „Pflege braucht Aufwind“ fordern Mitarbeitende der Diakonie in ganz Deutschland bessere Rahmenbedingungen für ihre Arbeit. Am Tag der Pflege ließen sie an rund 250 Standorten lila Ballons steigen. Diese sind eine Mahnung an die Politik, den Ankündigungen endlich Taten folgen zu lassen.

Auch die Ökumenische Diakoniestation Pfinztal beteiligte sich an dieser Aktion.

Es gibt immer mehr pflegebedürftige Menschen und immer weniger Menschen, die professionell pflegen wollen.
Spätestens die Erfahrungen aus der Corona-Krise müssen zu einem Umdenken führen. Es wird dringend ein Gesamtpaket benötigt, um die Pflege für die Zukunft besser aufzustellen.

Initiiert wurde die Aktion zum Tag der Pflege gemeinsam von Diakonie Deutschland und dem DEVAP. Die Verbände wollen damit auf die weiterhin dramatische Situation in der Pflege aufmerksam machen. Neben einer besseren Anerkennung für den Beruf und einer besseren finanziellen Ausstattung der Pflege fordern sie einen wirksamen Schutz vor der Überlastung der Pflegekräfte.


Wir sind stolz auf unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in den unterschiedlichen Bereichen der Diakoniestation eine tolle und vorbildliche Arbeit erbringen. Die Zusammenarbeit mit jeder/jedem Einzelnen bereitet uns große Freude. Herzlichen Dank für den wertvollen und verlässlichen Einsatz; schön, dass Ihr bei uns seid!

 

Beratung