Tag der offenen Tür und Familiengottesdienst mit den Kindern vom Vaterhaus

Die ökumenische Diakoniestation Pfinztal hatte zum zweiten Mal in diesem Jahr zu einem Gottesdienst am Sonntagmorgen eingeladen. Er war der Auftakt zum „Tag der Begegnung“ am 7. Juli im Haus Bühlblick. Beginn der Veranstaltung im Festzelt bei wunderschönem Sommerwetter war um 11 Uhr. Der Besucherandrang war dann auch so groß, dass kurzfristig noch jede Menge Stühle herbei geschafft werden mussten. Der Kindergottesdienst Vaterhaus, der evangelischen Kirchengemeinde Söllingen hatte ein abwechslungsreiches Gottesdienstprogramm für Jung und Alt zusammengestellt. Die schwungvollen Lieder wurden musikalisch von der Kigo-Band und von jungen Blechbläsern begleitet. Durch das Programm mit Anspiel, biblischer Geschichte, Gebeten und Liedern mit Bewegungen führte Pfarrer Norbert Gantert.

Wie ein roter Faden zogen sich die von Mitarbeitern des Vaterhauses vorbereiteten Gottesdienstelemente um das Thema „Für Gott ist nichts unmöglich“. „Kommt her, die ihr mühselig und beladen seid, ich will euch erquicken“ war die Kernaussage aus der Bibel. An konkreten Beispielen konnten sich alle Gottesdienstbesucher, vom Kleinkind bis zum Senior, wieder finden. Jeder hat ja so seine Mühen und Lasten und da ist es so gut, Jesus zu haben, der seine Hilfe zugesagt hat. Das Miteinander dieses Gottesdienstes über die Generationsgrenzen hinweg war spürbar gut.

Im Anschluss öffnete das Haus Bühlblick seine Pforten zu einem Tag der offenen Tür.  Es wurde ein Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen angeboten. Viele Besucher nutzten die Möglichkeit, z.B. in Führungen durch die Räumlichkeiten, mehr über die Arbeit der Diakoniestation zu erfahren.

(Text und Fotos: Roland Speer)

An dieser Stelle möchten wir uns nochmals bei allen Besucher/-innen herzlich bedanken. Wir haben uns über das große Interesse an unserer Arbeit sehr gefreut. Selbstverständlich geht auch an alle Helfer und Helferinnen ein herzliches Dankeschön für ihre wertvolle Unterstützung.

Erwähnen möchten wir auch das Team des Kindergottesdienstes Vaterhaus und unseren Gemeindepfarrer Norbert Gantert.

Herzlichen Dank für den ansprechenden und abwechslungsreichen Gottesdienst!

 

 
Beratung