Mitteilungen

Singen macht Freude und Freunde

Jeden Samstag von 10 bis 13 Uhr in der Diakonie Söllingen und Montags von 14 bis 17 Uhr im Haus Edelberg, Berghausen treffen sich die Betreuungsgruppen der ökumenischen Diakoniestation Pfinztal. Im Gespräch, bei Bewegungsübungen und mancherlei Aktivitäten verfliegt die Zeit immer viel zu schnell.

An einem Samstag machten 2 Sonnyboys (Mitglieder der Musikgruppe Sonnyboys) mit ihren Instrumenten halt und brachten die Stimmbänder zum Klingen. Alte Schlager (heute Oldies), Volkslieder und Stimmungslieder standen auf dem Programm. Manch Gospel-Chor wäre froh, wenn er so stimmungsvoll intonieren könnte. Es war sehr erstaunlich, wie textsicher die Besucher waren. Ob Freddys 'Heimweh' oder der Liebeskummer von Siw Malmquist und das 'immergrüne' Santo Domingo, aber auch Volkslieder wie 'Im schönsten Wiesengrunde' und 'Am Brunnen vor dem Tore' – alle wurden gerne gesungen. Manch' feuchtes Auge wurde verstohlen abgewischt.

Und dass der Samstag auch noch der Martinstag war – ja das passte besonders gut zu der Stimmung. Wie sagt man so treffend : Schön war's – vielleicht gibt’s bald ein nächstes Mal.


Abb.: Betreuungsgruppe in der Diakonie Söllingen, Samstag, 11. Nov. 2017

 

Zurück
 
11.12.2017